Wie kannst Du Die Plank Pose einfacher halten?

Plank Unterarmstütz Position Yoga
Plank, das Brett oder auch 'schiefe Ebene' genannt , findet sich in fast jedem Sonnengruß wieder und zeichnet sich, wie der Name schon verrät, durch eine gestreckte Haltung aus. Diese Asana schaut an sich nicht sehr kompliziert aus, man sollte allerdings ein paar Dinge beachten und der ein oder andere Tipp wird dir helfen, die Position einfacher zu halten:
  1. Von Kopf bis Fuß verläuft eine gerade Linie - dabei ist der Po nicht zu weit oben in der Luft, der Rücken ist nicht rund und die Hüfte nicht zu weit unten. 
  2. Die Schultern sind direkt über den Handgelenken - d.h. die gerade Linie setzt sich hier genauso fort. 
  3. Brust, Bauch und vor allem die Beine sind angespannt und dabei aus den Handgelenken ‚pushen'. Das stabilisiert und man kann die Position leichter halten.
  4. Der Blick geht direkt zwischen die Hände unterhalb der Nasenspitze (nicht nach hinten zu den Füßen oder nach vorne, oben richten)
PS: Wusstest Du, dass es die Bretthaltung auch umgekehrt mit dem Gesicht nach oben gibt? Hierbei sind die Hand-und Fußinnenseiten komplett am Boden, die Hände zeigen auch innen zu den Füßen und man schiebt quasi den Boden nach unten weg.