Blog

Wild Thing, Rockstar Pose oder auch ‘Camatkarasana’ ist der Rockstar unter den Asanas und wird daher gerne auch Rockstar Pose genannt. Diese Asana bietet dir eine intensive Herzöffnung, stärkt Schultern und Arme sowie die Balance. Sie lässt dich leicht und...
Weiterlesen
Live Online Yoga Klassen eine gute Möglichkeit mit deinem Lieblingsstudio oder Lieblings- Yogalehrer auch in diesen Zeiten  verbunden zu bleiben. Hier teilen wir unsere liebsten Live Yoga Online Angebote hier mit dir.
Weiterlesen
Die Cobra Pose ‚Bhujangasana‘ zählt zu den Herzöffnern und hilft uns, der Welt mit Offenheit zu begegnen. Sie wirkt aktivierend und energetisierend, stärkt unseren Rücken und mobilisiert die Wirbelsäule. Für uns darf die Kobra deshalb in unserer Yoga Praxis auf keinen Fall fehlen!
Weiterlesen
‚Eka Pada Adho Mukha Shvanasana‘ oder auch einfach der dreibeinige Hund ist eine Variation der wohl klassischsten Asana im Yoga – dem herabschauenden Hund, der sich in fast jeder Yoga-Stunde wiederfindet. Sobald sich deine Fersen im herabschauenden Hund dem Boden nähern, kannst du dich im dreibeinigen Hund versuchen und deine Yoga-Praxis um ihn erweitern. Der dreibeinige Hund erfordert ein gutes Gleichgewichtsgefühl und etwas Kraft, belohnt dich aber mit einer intensiven Kräftigung der Beinrückseite und Aktivierung des Hüftbeugers.
Weiterlesen
Der Kopfstand oder auch ‚Shirshasana‘ wird auch die Königsasana im Yoga genannt. Richtig und mit viel Achtsamkeit praktiziert, lässt er dich die Welt aus einem anderen Blickwinkel sehen, fördert deine Durchblutung und stärkt dabei die Muskulatur deines gesamten Körpers. Diese Umkehrhaltung, die ein gutes Körpergefühl und eine regelmäßige Yoga-Praxis erfordert, ist nichts für Anfänger oder Yogis mit gesundheitlichen Einschränkungen in Bezug auf die Halswirbelsäule oder Blutdruck. Richtig ausgeführt, verhilft dir der Kopfstand allerdings deine Ängste zu überwinden und verleiht dir Mut und Stärke!
Weiterlesen