Häufige Fragen

Aus welchen Materialien bestehen die Yogamatten?
Alle unsere Yogamatten bestehen aus drei Materialien: Naturkautschuk auf der Unterseite und Mikrofaser & Kunstwildleder auf der Oberfläche. Mehr zu den Materialeigenschaften findest Du hier.

Wie kann ich die Matte reinigen oder pflegen?
Deine Yogamatte kannst du einfach in der Waschmaschine bei 30 Grad Celsius im Feinwaschprogramm waschen. Danach kannst du sie an der Luft trocknen lassen.
Das gilt für Cover sowie Comfort Mat.

Wann eignet sich die Cover mat am besten?
Gerade, wenn du gerne an unterschiedlichen Orten Yoga praktizierst - sei es im Yogastudio, Zuhause, im Park ode rauf Reisen, bietet sich die Cover Mat super an. Dadurch dass sie leicht und faltbar ist, kannst du sie leicht transportieren. Die Idee zur Cover Mat entstand übrigens, als wir im Yogastudio immer ein Handtuch auf die vorhandenen Matten gelegt haben. Da dies natürlich ständig verrutscht ist kam der Wunsch nach einer rutschfesten Variante, die aber trotzdem nicht so schwer zu transportieren ist, wie eine dicke, gerollte Matte. Sie eignet sich perfekt als Auflage, kann aber jedoch auch genauso ohne Unterlage verwendet werden. Das kommt immer ganz auf deine individuellen Bedürfnisse an und wie empfindlich man z.B. an den Knien ist.

Wie kann ich die Cover Mat am besten transportieren?
Die Matte lässt sich einfach zur Größe eines DINA-4-Blattes falten und passt damit in fast jede Tasche oder Rucksack. Somit musst Du auch auf Reisen nicht auf deine Yoga Routine verzichten und kannst die Matte einfach im Handgepäck verstauen. 

Wann eignet sich die Comfort Mat am besten?
Die Comfort Mat ist einfach die perfekte Matte für zuhause. Durch Ihre Dicke von 3mm bietet sie auch bei sehr empfindlichen Knien ausreichend Komfort. Dadurch, dass Naturkautschuk ein natürliches und sehr robustes Material ist, ist die Comfort Mat mit 2,7 kg nicht ganz so leicht wie bspw. eine PVC-oder Kunstoff Matte - aber dafür eben auch umso wertiger und langlebiger.

Was ist der Unterschied zwischen Cover und Comfort Mat?
Die Cover und die Comfort Mat unterscheiden sich lediglich in ihrer Dicke. Dadurch ist die Comfort Mat schwerer und lässt sich nicht mehr falten und wird stattdessen gerollt. 

Warum sind die OBOVE Yogamatten so rutschfest?
Die Mikrofaser Oberfläche absorbiert Feuchtigkeit direkt ,sodass Deine Hände und Füße gerade in schweißtreibenden Positionen nicht wegrutschen. D.h. je mehr Du schwitzt, desto besser ist Dein Halt auf der Matte.

Sind weitere Produkte geplant?
Definitiv. Wir stecken mitten in der Planung und Entwicklung - stay tuned!